Ja zur gemeinsamen Spitalplanung, Nein zu dieser Fusion

Ich sage nein zu dieser Spitalfusion. Sie zementiert Ueberkapazitäten im Bereich Orthopädie und Rehabilitation, die die Steuer- und Prämienzahler beider Kantone teuer zu stehen kommt. Zudem überlässt sie das finanzielle Risiko zu 2/3 den Basler Steuerzahlerinnen. Das ist alles andere als partnerschaftlich. Darum gehört diese politische Strukturerhaltung zurück an den Absender. Ja sage ich zur gemeinsamen Spitalplanung der beiden Kantone. Sie macht sinnvolle Alternativen der Zusammenarbeit möglich. Lesen Sie meine Analyse der Kritikpunkt zur Fusion und die Darstellung möglicher Alternativen:

Spitalfusion BS_(2)

Das wäre ein GAU für unser Land

Anita Fetz gehört zu schärfsten Kritikerinnen der SRG. Trotzdem bekämpft sie die No-Billag-Initiative.


Jetzt NEIN zu No Billag stimmen!

Ein Gespenst geht um am Leutschenbach, das Gespenst der No-Billag-Initiative. Doch das verängstigte Trüppchen, dessen Mitglieder sich als hauseigene Ghostbusters versuchen, verheddert sich immer wieder aufs Neue in ihren Staubsauger-Schläuchen.

„Das wäre ein GAU für unser Land“ weiterlesen